LANDWENDE
LANDWENDE

Kabelgärten in Lüchow

In den Bleichwiesen Lüchows wächst eine essbare Landschaft, erstellt nur durch Handarbeit, mit samenfesten Sorten und ausschließlich produziert ohne Chemie.

Seit Herbst 2017 kultivieren wir Gartenland am Rehbecker Weg, in gleicher Weise.

 

 

Wir reagieren mit Standortvielfalt auf Unwetterschäden.

Barock-Garten Künsche

Eva Kohlruschs Garten für die Sinne vervollständigt sie mit einer weiteren Rubrik des Barocks, jener für den Bauch.

Man darf gespannt sein wie das Sortiment und das Arrangement Auge, Nase und Gaumen erfreut. Der Eintritt in den Barock-Garten ist und bleibt kostenpflichtig!

 

Die Landwende beackert in Künsche Feldgemüse auf rund 2 ha.

Ausbaustrategie

Das hier initiierte Projekt einer gärtnerischen/ bäuerlichen Selbstversorgung erprobt in den ersten Lagen die Konstitution von Wirkmechanismen für eine gemeinsame Entwicklung.

Es ist beabsichtigt in der Trägerschaft des Vereins ein kooperatives Modell für die Gründung weiterer Solidar-Gärten in anderen Orten des Wendlandes zu sehen.

Verbindliches Gebot zur Teilnahme am Wirtschaftsjahr
Mit deinem Angebot nimmst du verbindlich Teil an der solidarischen Landwirtschaft, finanzierst monatlich mit einem Pauschalbeitrag und teilst mit uns die Erträge, wöchentlich.
Gebot_18.pdf
PDF-Dokument [53.3 KB]

Mach mit

Landwende Gebotstag

Gemüse und mehr, Lüchow

Ratskeller, 25.2.2018, 15.00

 

Infoabend "Solidarische Vielfalt im Wendland"

Gildehaus, 6.2.2ß18, 19.00

Kannst du helfen?

Wir brauchen

- Land und Gärten

- Mitmacher im Verein

- Landtechnik

- Kapital

Melde dich wenn es dich reizt!